Ente a l' orange

Zutaten: Eine Ente Etwa zehn Orangen Einige getrocknete Apfelringe Zwei Teelöffel Zucker Ein Teelöffel Butter Salz, Pfeffer Etwas Mehl   Zubereitung: Zucker in Butter karamellisieren lassen. Mit dem Saft einer Orange ablöschen. Die Schale einer Orange dünn abschälen, ohne dass das Weiße mit dabei ist, fein schneiden, zum Karamel geben. Sieben Orangen auspressen, Saft beiseite […]

Mariannes Schwarzwurzel-Crème brûlée

Zutaten für sechs Personen:   800-1000 g Schwarzwurzeln (ungeschält) 100 ml Weißwein 200 ml Sahne 50 g Butter 2 EL Noilly Prat (Wermut) 4 Eigelb 1 Zwiebel 1 Zitrone Salz, Pfeffer, Muskat Brauner Zucker (how come you taste so good…) Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser abbürsten, schälen. Enden abschneiden und Stangen in ca ½ cm große […]

Auberginenpüree

Auberginenpüree (hält sich zwei bis drei Tage im Kühlschrank) Zutaten für vier Personen: Eine mittelgroße Aubergine ¼ Tasse Zitronensaft ¼ Tasse Tahini (Sesampaste, gibt es beim Türken) 2 Knoblauchzehen 1 Esslöffel Olivenöl ¼ Tasse fein gehackte Petersilie Salz Zubereitung: Aubergine 30 bis 40 Minuten im heißen Ofen backen, bis sie weich ist. Haut abziehen, solange […]

Fenchel-Orangen-Salat

Zutaten für vier Personen: Eine Fenchelknolle vier Orangen Saft von zwei bis drei Zitronen ¼ Tasse Olivenöl Salz, etwas Zucker, schwarzer Pfeffer, etwas Dill oder Fenchelgrün Zubereitung: Die Orangen in Scheiben schneiden, Schale und die bittere weiße Haut abschneiden. Auf vier Teller verteilen. Fenchel putzen und in dünne Scheiben schneiden. Über die Orangen verteilen. Öl, […]

Pilz-Kastanien-Ragout

(die Sauce kann vorbereitet und eingefroren werden. Die Brezelknödel, der Rosenkohl und das Wildfleisch können am Vortag weitgehend fertig gemacht werden. Nur die Pilze sollten erst kurz vor dem Servieren angebraten werden.) Zutaten für die Sauce: Gewürze: Zwei Nelken, drei Kapseln Cardamon, ein Teelöffel Piment, ein Teelöffel schwarze Pfefferkörner, 15 Gramm getrocknete Steinpilze, zwei kleine […]

Petersilienwurzelsüppchen

Petersilienwurzelsüppchen (kann am Vortag zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt oder auch früher zubereitet und — noch ohne Sahne — eingefroren werden) Zutaten für vier Personen: etwa 400 Gramm Petersilienwurzel eine mehlig kochende Kartoffel eine kleine Stange Lauch eine kleine Karotte ein Stückchen Sellerie eine feingeschnittene Zwiebel zwei Knoblauchzehen drei Esslöffel fein gehackte Petersilie ca. 800 […]

Zutaten: Pro Fleischesser etwa 150 Gramm Rehgulasch, ein kleines Glas Rotwein, Lorbeerblatt, Pimentkörner, Pfefferkörner, Wacholderbeeren. Öl zum Braten. Fleisch mit Rotwein und den Gewürzen einige Stunden marinieren. Marinade abgießen und auffangen. Fleisch mit Küchenpapier trocken tupfen. Öl gut erhitzen, Rehfleisch darin von allen Seiten kräftig anbraten. Mit der Marinade und eventuell etwas Wasser ablöschen, so […]

Zutaten für vier Personen: (reichen für normale Esser im Menü. Wenn nur das Hauptgericht serviert wird, empfiehlt sich die Verdoppelung der Menge). 250 Gramm Brezeln oder Laugenstangen (Achtung: Manche Bäcker backen ihre Brezeln mit Milch und Butter, andere mit Wasser und Margarine. Für ein veganes Menü sollte man sich deshalb vorher erkundigen). zwei leicht gehäufte […]

Zutaten für vier Personen: 800 Gramm nicht zu große Rosenkohlröschen Salz, einen Teelöffel Zucker, etwas Öl Zubereitung: Rosenkohl putzen und in einem großen Topf mit siedendem Salzwasser in etwa 12 bis 15 Minuten bissfest garen. Kochwasser abschütten, den Rosenkohl bis kurz vor dem Servieren beiseite stellen (hält sich einen Tag im Kühlschrank). Etwa zehn Minuten […]

Zutaten für vier Personen: 150 Gramm Zucker 1 Stange Zimt Schale von zwei Orangen 100 Milliliter Wasser 250 Milliliter (Blut)orangensaft Zubereitung: Von zwei Orangen die Schale fein abhobeln. Zucker und Wasser erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Zimtstange und Orangenschalen zugeben und 30 Minuten leicht sieden lassen. Zimtstange entfernen, Blutorangensaft zugeben, mit dem Zauberstab […]